Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060609 - 633 Niederrad: Brandstiftung - 4.000 EUR Belohnung

    Frankfurt (ots) - Am Dienstagabend, gegen 21.40 Uhr, kam es in der Melibocusstraße erneut zu einer Brandstiftung. Es wurden in einem Keller vorhandene Gegenstände durch Unbekannte angezündet. Eine Bewohnerin war auf das Feuer durch den Brandgeruch aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr alarmiert. So konnte der Brand schnell gelöscht werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 1.000 EUR. Es wurde niemand verletzt.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals auf das in dieser Sache extra eingerichtete Hinweistelefon unter der Rufnummer 069 - 7555 2255 hin. Das Hinweistelefon ist rund um die Uhr erreichbar. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat eine Belohnung von 4.000 EUR ausgesetzt für Hinweise, die zur Aufklärung der Brandserie führen.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: