Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050104 – 008 Frankfurt-Westend: 59-jährige Frau überfallen

    Frankfurt (ots) - 050104 – 008 Frankfurt-Westend: 59-jährige Frau überfallen

    Heute morgen gegen 05.50 Uhr war eine 59-jährige Frau zu Fuß unterwegs durch das Westend zu ihrem Arbeitsplatz in der Mainzer Landstraße. In der Niedenau kam ihr ein Mann entgegen, der die Straßenseite wechselte und sich ihr schließlich in Höhe des Anwesens Nr. 44 gegenüberstellte. Unvermittelt schlug der Unbekannte mit der Faust gegen die Schläfe seines Opfers. Die 59-Jährige ging zu Boden und fiel mit dem Rücken auf den Gehweg. Der Täter forderte die Frau nun zu sexuellen Handlungen auf. Als sich ein Passant näherte, lies der Täter von der Frau ab und entfernte sich in Richtung Guiolettstraße. Die Geschädigte begab sich zu ihrer Arbeit und verständigte von dort aus die Polizei.

    Der Täter wird beschrieben als etwa 35 Jahre alt und ca. 185 cm groß. Er hatte dunkelblonde, kurze Haare und war von kräftiger Gestalt. Trug helle Oberbekleidung. Vermutlich Osteuropäer.

    Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Unbekannten verlief negativ. Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen an Schläfe und Knie.

Die Polizei bittet den Passanten, der vermutlich den Täter gesehen haben dürfte, als auch mögliche weitere Zeugen, sich mit ihr unter der Rufnummer 069-75551308 bzw. 75554210 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: