Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050103 – 06 Frankfurt-Heddernheim: Vorbeifahrendes Auto mit Silvesterböllern beworfen

    Frankfurt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am späten Sonntagabend auf der Rosa- Luxemburg-Straße in Heddernheim ein vorbeifahrendes Auto mit Silvesterböllern beworfen; Personen- oder Sachschaden entstand nicht.

    Nach Angaben einer 27-jährigen Frankfurterin war sie gegen 23.40 Uhr mit ihrem Pkw auf der Rosa-Luxemburg-Straße in Richtung Ginnheim unterwegs. Als sie unter der Brücke in Höhe der Straße In der Römerstadt hindurchfuhr, warfen drei unbekannte Personen von der Brücke aus, drei Böller auf ihr Fahrzeug.

    Zwei seien auf der Motorhaube explodiert, der dritte vor der Windschutzscheibe. Vor Schreck sei sie von der Straße abgekommen und beinahe gegen eine Mauer am rechten Fahrbahnrand geprallt, berichtete die Frankfurterin der Polizei.

Von den Tätern liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor. Eine eingeleitete Fahndung nach ihnen verlief ergebnislos. (Karlheinz Wagner/-82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: