Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einbrüche im Kreisgebiet

Kaltenkirchen/ Henstedt-Ulzburg (ots) - Insgesamt viermal wurde in Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg in Häuser und Wohnungen eingebrochen. Im Flottmoorring drangen bislang unbekannte Täter über die Terassentür in eine Wohnung ein und durchwühlten diese. Sie verließen jedoch ohne Beute den Tatort. In einem zweiten Fall öffneten die Täter ein auf Kipp stehendes Fenster und gelangten so ins Haus. Dort erbeuteten sie Schmuck und Bargeld.

In Henstedt-Ulzburg kam es im Bereich Ulzburg-Süd zu zwei Einbrüchen. Hierbei hebelten die Täter im Galgenweg und in der Rostocker Straße die Terassentüren auf und entwendeten Schmuck, technische Geräte und Bargeld in bislang unbekannter Höhe.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: