Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020701 - 0697 Ostend: Rauschgifttoter gefunden.

        Frankfurt (ots) - Im dritten Obergeschoß eines Abbruchhauses in
der Hanauer Landstraße  ist in den gestrigen Abendstunden gegen
18.30 Uhr ein 27jähriger  wohnsitzloser Mann von einem Zeugen, der
dort übernachten wollte, tot  aufgefunden worden.  Vorbehaltlich
einer noch durchzuführenden Obduktion ist davon  auszugehen, daß der
27jährige infolge einer vorher injizierten  Überdosis Heroin
verstarb. Neben dem Leichnam wurden noch 2,1 Gramm  Heroin
aufgefunden und sichergestellt. Seit 1990 ist der Verstorbene dem
zuständigen Rauschgiftkommissariat  als Drogenabhängiger und
Konsument harter Drogen (Heroin und Crack)  bekannt. Der 27jährige
ist das 16. Drogenopfer in diesem Jahr in Frankfurt/M.  Achtzehn
Rauschgifttote waren es im Vergleichszeitraum des  vergangenen
Jahres. (Karlheinz Wagner/ -8014).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: