Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140210 - 112 Frankfurt-Bockenheim: Raub auf Gaststätte

Frankfurt (ots) - Zwei unbekannte Männer überfielen am Sonntagabend um 21.45 Uhr eine Gaststätte in der Kiesstraße und erbeuteten Bargeld.

Durch den geöffneten Hintereingang betraten die Männer den Gastraum und überraschten den 59-jährigen Geschäftsinhaber und seine 41-jährige Angestellte bei Aufräumarbeiten. Sie bedrohten den Geschäftsinhaber mit einer Pistole und forderten Bargeld. Als die Täter versuchten den Inhaber in den Küchenbereich zu drängen und zu fesseln, wehrte sich der 59-Jährige. Daraufhin wurde er von den Männern ins Gesicht geschlagen und im Bereich des Oberkörpers getreten. Die Angestellte wurde schon vor der Auseinandersetzung in das Büro gedrängt und dort an einen Stuhl gefesselt.

Die Täter stahlen aus einem Kellnergeldbeutel knapp hundert Euro Bargeld und flüchteten durch die Hintertür in unbekannte Richtung. Der 59 Jahre alte Inhaber wurde bei der Auseinandersetzung verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

Die Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahren alt und 170 cm bis 175 cm groß gewesen sein. Ein Täter soll mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet und mit einer Wollmütze maskiert gewesen sein. Der andere Täter habe eine auffällige Sturmhaube in den Farben Schwarz-Rot-Gold getragen.

Beide hätten Deutsch mit Akzent gesprochen.

Die Polizei ermittelt.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 069-755 53111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: