Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131016 - 945 Ginnheim: Festnahme nach Pkw-Aufbruch

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 14. Oktober 2013, gegen 06.45 Uhr, verständigte ein Zeuge die Polizei und teilte mit, dass sich in der Straße Am Eisernen Schlag ein aufgebrochenes Auto befinden würde.

Dort angekommen, konnten die Polizeibeamten einen aufgebrochenen Opel Astra feststellen, auf dessen Rückbank es sich ein 26-jähriger Wohnsitzloser zum Schlafen mit einer Decke gemütlich gemacht hatte.

Neben seinen sieben Sachen führte er noch so einiges an Einbruchswerkszeug sowie einen Rest an Heroin mit sich.

Wie er dann ausführte habe er mehrere Nächte nicht geschlafen, nachdem ihn seine Freundin vor die Tür gesetzt hatte. Nachdem er den Opel gewaltsam geöffnet hatte, habe ihn die Müdigkeit übermannt.

Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene 26-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der gegen ihn einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: