Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131015 - 942 Rödelheim: "Feuerteufel" unterwegs

Frankfurt (ots) - Mit drei kurz hintereinander gelegten Bränden hielt ein bislang unbekannter Feuerteufel in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr in Rödelheim auf Trab.

Den Anfang machte eine brennende Papiermülltonne in der Ludwig-Landmann-Straße, die kurz vor 02.00 Uhr von einer zufällig vorbeikommenden Streife entdeckt wurde. Die Beamten konnten die Tonne noch wegschieben und ein Übergreifen der Flammen auf danebenstehende Tonnen verhindern. Die Löscharbeiten übernahm die alarmierte Feuerwehr.

Etwa eine halbe Stunde später stand eine Papiermülltonne in der Hattsteiner Straße in Flammen; die Feuerwehr verlegte und löschte auch dieses Feuer.

Kurz darauf musste sie noch in die Assenheimer Straße verlegen um dort eine weitere brennende Tonne zu löschen.

Glücklicherweise kamen in keinem Fall Personen zu Schaden.

Der Sachschaden wird auf insgesamt 3.800.- Euro beziffert.

Fahndungsmaßnahmen nach dem oder den Tätern verliefen erfolglos.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: