Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131016 - 944 Gutleutviertel/Sachsenhausen: Polizistin rettet Mann aus Main

Frankfurt (ots) - Weil er sich umbringen wollte, sprang ein 45 Jahre alter Mann am Mittwoch gegen 03.10 Uhr von der Friedensbrücke in den Main.

Ein aufmerksamer Zeuge erkannte die Situation und verständigte sofort die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen und einem Streifenboot der Wasserschutzpolizei anrückte.

Über Lautsprecher konnten die Beamten den aus Rheinland-Pfalz stammenden Mann dazu bewegen in Richtung Ufer zu schwimmen. Allerdings verließen ihn dann seine Kräfte.

Eine 26-jährige Polizeibeamtin des 4. Polizeireviers sprang daraufhin ins kalte Wasser und brachte den Mann ans sichere Ufer.

Rettungskräfte brachten den Geretteten wegen Unterkühlung in ein Krankenhaus.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: