Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090805 - 982 Frankfurt: Polizeipräsident Dr. Thiel begrüßt 67 "neue" Kolleginnen und Kollegen für das Polizeipräsidium Frankfurt am Main

67 Neue Beamte

    Frankfurt (ots) - Insgesamt 67 neue Beamtinnen und Beamte (Bildbeilage beachten) konnte heute Polizeipräsident Dr. Thiel zum Dienstantritt für das Polizeipräsidium Frankfurt am Main begrüßen. 22 von ihnen werden die Beamten der Kriminaldirektion verstärken, der Rest wird seinen Dienst künftig auf den Revieren bzw. Direktionen in den unterschiedlichsten Funktionen versehen. Die Neuzugänge, die in der Mehrzahl direkt aus der Bereitschaftspolizei kommen, werden zunächst noch in die Besonderheiten der Stadt Frankfurt am Main und der hiesigen Strukturen eingewiesen bevor sie am kommenden Samstag endgültig ihren Dienststellen zum Dienstantritt zur Verfügung stehen werden.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: