Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090225 - 0241 Heddernheim: Fahndungsfoto nach Überfall (Nachtrag zu unserer PM 090219-0217)

    Frankfurt (ots) - Im Zusammenhang mit dem versuchten Raubüberfall auf einen kleinen Laden in der Heddernheimer Landstraße am Mittwoch, den 18.02.2009 gegen 18.15 Uhr, sucht die Polizei mit dem beigefügten Foto nach dem Täter.

    Der bisher unbekannte Täter war von einer Raumüberwachungskamera gefilmt worden. Er hatte die Ladeninhaberin mit einem Messer bedroht und war nach Auslösung des Alarms ohne Beute geflüchtet.

    Er wird als etwa 17 bis 20 Jahre alt, ca. 1,80 m groß und schlank beschrieben. Bei der Tat hatte er eine schwarze Umhängetasche bei sich. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke sowie Jeans.

    Es wird um Veröffentlichung des Bildes (siehe Anlage) gebeten. Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter Telefon 069 - 755 53111 oder jede andere Polizeidienststelle.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: