Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090210 - 0170 Seckbach: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch

    Frankfurt (ots) - Durch die gute Beobachtungsgabe eines Anwohners gelang es Polizeibeamten einen Tatverdächtigen nach einem versuchten Einbruch zeitnah festzunehmen.

    Der Zeuge hatte am 10.02.2009 gegen 03:30 Uhr einen Mann beobachtet, der augenscheinlich versuchte, in ein Geschäft in der Wilhelmshöher Strasse einzubrechen. Er verständigte daraufhin die Polizei, die noch in der Wilhelmshöher Strasse eine Person vorläufig festnehmen konnte, auf die die Beschreibung des Zeugen zutraf.

    Der 37 jährige Tatverdächtige trug einen Rucksack bei sich, in dem typisches Einbrecherwerkzeug sichergestellt werden konnte.

    ( Alexander Löhr, 069/ 755- 82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: