Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080821 - 0959 Unterliederbach: Radfahrer angefahren

    Frankfurt (ots) - Ein 21 Jahre alter Radfahrer aus Hattersheim ist in den gestrigen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall in Unterliederbach schwer verletzt worden.

    Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war gegen 08.10 Uhr ein 27-Jähriger aus Diez mit einem Pkw Opel Vivano auf der Königsteiner Straße unterwegs und wollte in Höhe Haus Nr. 100 nach rechts in ein Grundstück abbiegen. Dabei erfasste er den in gleicher Richtung fahrenden 21-Jährigen Zweiradfahrer, der zu Fall kam und sich schwere Verletzungen zuzog. Ein Rettungswagen transportierte den Radfahrer zur stationären Behandlung in eine Klinik.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: