Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070622 - 0720 Westend: Einbruch in Kiosk

    Frankfurt (ots) - Durch einen Zeugen wurde bekannt, dass am Freitag, den 22. Juni 2007, gegen 01.10 Uhr, ein zunächst   Unbekannter in einen Kiosk in der Zwischenebene der S-Bahnstation Taunusanlage eingebrochen sei. Der Zeuge konnte auch eine gute Täterbeschreibung abgeben. Tatsächlich war gewaltsam in einen Bäckereikiosk eingebrochen worden. Der Tatverdächtige konnte dann kurze Zeit später, anhand der Personenbeschreibung, an der Ecke Nidda-/Weserstraße festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen 25-jährigen wohnsitzlosen Iraner aus dem BTM-Milieu. Seine Beute, einige Flaschen Cola, hatte er noch bei sich. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: