Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Sonnja H.: Tragischer Unglücksfall

Itzehoe (ots) - Die vermisste Sonnja H. ist am 07.03.05 in der Nähe des mexikanischen Maya-Kulturdenkmals bei Tulum tot aufgefunden worden. Sie konnte einwandfrei identifiziert werden. Am 08.03.05 erfolgte die Obduktion der Leiche. Dabei wurden keinerlei Hinweise festgestellt, die auf einen gewaltsamen Tod schließen lassen. Frau H. dürfte sich in dem unwegsamen Gelände verirrt haben und infolge der großen Hitze zusammengebrochen und verstorben sein. Es muss davon ausgegangen werden, dass Frau H., nachdem sie sich von der Reisegruppe getrennt hatte, unter nicht zu klärenden Umständen auf das unübersichtliche und dicht bewachsene unwegsame Gelände auf der Straßenseite gegenüber des Kulturdenkmals geriet und dort die Orientierung verlor. Es konnte eindeutig festgestellt werden, dass Frau H. nicht beraubt worden ist. Sie trug alle von ihr mitgeführten Gegenstände noch bei sich. ots-Originaltext: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=29305 Rückfragen bitte an: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe Pressestelle Rainer Holm Telefon: 04821-602 401 Email: bki.itzehoe@t-online.de Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: