Polizei Düren

POL-DN: 0406042 Jugendlicher Einbrecher festgenommen und vorgeführt

    Düren (ots) - Düren - Donnerstagmorgen stellte eine Anwohnerin des Paradiesplatzes fest, dass ein Kellerfenster des benachbarten Jugendfreizeitheims aufgebrochen worden war. Im Kellerraum schlief ein Mann, der ein Brecheisen neben sich liegen hatte. Die Zeugin verständigte die Polizei.

    Im Keller wurde ein 17-Jähriger aus Hürtgenwald schlafend angetroffen. Er gab an, am Vorabend einen Schlafplatz gesucht zu haben. Durch das Kellerfenster habe er eine Couch gesehen und mit dem mitgeführten Brecheisen das Fenster aufgehebelt. Entwendet habe er nichts, sondern nur dort geschlafen. Die angrenzenden Kellertüren waren alle verschlossen und wiesen keine Einbruchsmerkmale auf.

    Da in der letzten Wochen mehrfach in soziale Einrichtungen und Kindergärten im Stadtgebiet eingebrochen worden war und auch kleine Diebstähle durchgeführt wurden, wurde der 17-Jährige unter dringendem Tatverdacht vorläufig festgenommen. Das Brecheisen wurde sichergestellt.

In seiner anschließenden Vernehmung gibt der Beschuldigte 14 Einbrüche in städtische Einrichtungen zu. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen wird er im Laufe des Tages dem Haftrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: