Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrten führen zu Verkehrsunfällen

Bad Segeberg (ots) - Bei zwei Verkehrsunfällen im Kreis Segeberg war Alkohol mit im Spiel. Am Mittwoch, den 26. 04. 2006, gegen 22.20 Uhr, befuhr ein 57 Jahre alter Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Seedorf die Dorfstraße in Tarbek. Dabei übersah der Mann offensichtlich einen parkenden Lkw am Straßenrand und fuhr nahezu ungebremst auf. Der Fahrer hatte offensichtlich einen Schutzengel mit an Bord - die Hauptanstoßstelle war auf der Beifahrerseite des Pkw. Die Front dort wurde bis zum Beifahrersitz eingedrückt. So erlitt der Fahrer lediglich leichtere Verletzungen, welche im Krankenhaus Bad Segeberg medizinisch versorgt wurden. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Fahrer eine deutliche Alkoholfahne fest. Ein Atemalkoholtest konnte nicht durchgeführt werden, der Mann wirkte aber deutlich alkoholisiert, sodass die Beamten die Entnahme einer Blutprobe anordnen mussten. Der Führerschein konnte nicht beschlagnahmt werden - der Fahrer hatte diesen nicht mitgeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist eingeleitet. Ein weiterer Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ereignete sich am 26. 04. 2006, gegen 21.00 Uhr, in Wakendorf I. Der 43 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters VW LT aus Ostfriesland kam von der Fahrbahn der Kreisstraße 9 ab und geriet in den Straßengraben. Dort blieb das Fahrzeug mit einer deutlichen Schlagseite von ca. 45° liegen. Am Transporter entstand erheblicher Sachschaden. Beim Fahrer stellten die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme eine Alkoholfahne fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,40 o/oo. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins angeordnet. Ein Strafverfahren ist eingeleitet worden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt - Stabsstelle - Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: