Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Schwelbrand in reetgedecktem Haus

    Bornhöved (ots) - Heute Nacht, um 01.07 Uhr, kam es in Bornhöved, Clus, zu einem Schwelbrand in einem reetgedeckten Haus. Der 54-jährige Hauseigentümer selbst hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, nachdem die eigenen Löschversuche ohne Erfolg blieben. Der Freiwilligen Feuerwehr Bornhöved gelang es schließlich, den Brand zu löschen. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte der Schwelbrand in den Hohlräumen des Schornsteins entstanden sein. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Der Hauseigentümer blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: