Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kind von Fahrradfahrer erfasst

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitag Nachmittag, gegen 16:00 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Bergheimer mit seinem Fahrrad verbotswidrig in der Fußgängerzone der Hauptstraße in Bergheim.

    In Höhe der Beisselstraße konnte er beim Abbiegen nicht mehr rechtzeitig reagieren, als ein 3-jähriger Junge vor ihm ging.

    Der Radfahrer verlor bei der Vollbremsung die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei stieß er gegen das 3-jährige Kind. Beide wurden leicht verletzt. Es entstand kein Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: