Polizei Düren

POL-DN: 05081103 Mit Luftgewehr geschossen

    Düren (ots) - Zwei 20 und 21 Jahre alte Männer wurden am Mittwochabend in der Nähe der Bahnstrecke Köln-Aachen angetroffen, nachdem sie zuvor mit einem Luftgewehr geschossen hatten. Die Waffe wurde von den Polizeibeamten sichergestellt.

    Ein Zeuge hatte die Polizei gegen 21.00 Uhr darüber informiert, dass er in der Feldgemarkung "Am Vorbahnhof" zwischen Düren und Merzenich mehrere Personen mit einem Auto gesehen habe, die auch mit einem Luftgewehr hantiert hatten. Die entsandte Funkstreifenwagenbesatzung traf an der angegebenen Stelle auf zwei Männer aus Düren. Einer dritten Person gelang kurz zuvor die Flucht in den angrenzenden Wald. Auf der Rücksitzbank des von den Betroffenen benutzten Autos fanden die Beamten ein Luftgewehr.

    Die Beschuldigten räumten ein, dass sie mit dem Gewehr ein paar Schüsse abgegeben hatten. Da niemand von ihnen einen Waffenschein vorweisen konnte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen einer Straftat gegen das Waffengesetz gegen sie eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: