Polizei Düren

POL-DN: 0502025 Ladendieb ging die Luft aus

    Düren (ots) - Düren - Nachdem ein 26-jähriger Mann aus Kerpen beim Ladendiebstahl erwischt worden war, wollte er sich durch Davonlaufen entziehen. Allerdings waren seine Verfolger schneller und konnten die Flucht verhindern.

    Am Dienstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, wurde der Mann in einer Dürener Buchhandlung vorstellig. Er fragte nach einem Hörspiel von Harry-Potter, welches ihm eine Angestellte aushändigte. Der Beschuldigte nahm die Hörpiel-CDs im Wert von fast 100 Euro an sich und stieg in einen Fahrstuhl des Geschäfts ein. Die aufmerksame Angestellte folgte dem verdächtigen Kunden über die Treppe und stellte fest, dass er das Hörspiel beim Verlassen des Aufzugs nicht mehr in der Hand hielt. Der Mann verließ das Geschäft dann auch, ohne an der Kasse zu zahlen. Als die Angestellte ihn daraufhin ansprach, ergriff der Tatverdächtige die Flucht. Die Zeugin und ein Passant folgten ihm. Nach etwa 100 Metern blieb der korpulente Ladendieb völlig außer Atem stehen. Aus seinem Rucksack übergab er das entwendete Paket an die Mitarbeiterin der Buchhandlung.

    Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: