Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp/ Tangstedt - Trunkenheitsfahrten

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend, um 19.30 Uhr, teilten Zeugen der Polizei  mit, dass ein offensichtlich alkoholisierter Mann in Trappenkamp mit seinem PKW unterwegs sein soll. Die Beamten stoppten den 39-jährigen Fahrer in der Industriestraße und stellten fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung seines Alkoholatems ergab einen Wert von 2,05 Promille. Dem Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

    Heute Nacht, um 02.51 Uhr wurde von der Polizei in Tangstedt (Kreis Stormarn), Moorweide, eine angetrunkene Autofahrerin mit ihrem PKW festgestellt. Bei der Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 1,25  Promille bei der 41-jährigen Frau, welche aus der Nähe von Bad Bramstedt stammt, festgestellt. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihr droht nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: