Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrug unter Verwendung einer gestohlenen Scheckkarte

POL-HI: Betrug unter Verwendung einer gestohlenen Scheckkarte
Wer kennt die abgebildeten Personen ?

    Hildesheim (ots) - Betrug unter Verwendung einer gestohlenen Scheckkarte

    Hildesheim. Bereits am 07.04.05, zwischen 19.00 und 19.30 Uhr, kam es im Innenstadtbereich zum Diebstahl einer Geldbörse zum Nachteil einer 87-Jährigen. In dieser Geldbörse befand sich u. a. die Scheckkarte der Geschädigten. Am 08.04.05, gegen 09.18 Uhr, kauften zwei bislang noch unbekannte Täter in einem Supermarkt im Römerring mit der gestohlenen Scheckkarte ein. Bei einem zweiten Einkauf im selben Supermarkt gegen 10.48 Uhr, verlangte die Kassiererin die Vorlage des Personalausweises. Die Täter flüchteten daraufhin unter dem Vorwand, den Ausweis aus dem Fahrzeug holen zu müssen. Das Täterpaar wurde während des Einkaufes gefilmt. Hinweise zu den auf den Bildern abgebildeten Personen nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen.

ots-Originaltext: Polizei Hildesheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Pressestelle
Walter Wallott
Kriminalhauptkommissar
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/939104
FAX 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: