Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt PKW - Brände

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr sind in der Nacht von Dienstag, 10.08.2004, zu Mittwoch, 11.08.2004, in der Christian-Dahmen-Straße und der Ackerstraße in Erftstadt - Friesheim Fahrzeuge in Brand gesetzt worden. In der Christian-Dahmen-Straße brannte ein in einer Garage abgestellter PKW Toyota. Zwei ebenfalls dort untergestellte Fahrräder wurden dadurch beschädigt. Im Kofferraum eines in unmittelbarer Nähe parkenden PKW Opel und im Führerhaus eines in der Ackerstraße parkenden LKW wurde ebenfalls Feuer gelegt. Alle Brände konnten durch die Feuerwehr Erftstadt gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. An den Brandorten wurde ein ca. 18-jähriger Jugendlicher, ca. 170 cm groß, von schlanker Gestalt, bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit der Zahl 11 auf dem Rücken und einer Baseballkappe gesehen, der zur Brandzeit zu Fuß in Richtung Rossbach lief. Weiterhin wurde ein mit zwei ca. 20-jährigen Männern besetzter roter PKW VW Golf mit BM - Kennzeichen beobachtet, der am Brandort 'Ackerstraße' eine weibliche und eine männliche, ebenfalls ca. 20 - jährige Person aufnahm und mit unbekanntem Ziel davonfuhr. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11 der Kreispolizeibehörde unter Ruf: 0 22 33 - 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: