Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbruchdiebstähle

Bad Segeberg (ots) - Norderstedt - Einbruchdiebstähle in Kfz/EFH: In der Nacht zum Donnerstag wurden nach bisherigen Erkenntnissen in der Ulzburger Straße, Ochsenzoller Straße, Op de Wisch und Bückhorner Moor sechs Pkw aufgebrochen. Dabei verschafften sich die Täter meist über das Einschlagen einer Scheibe Zugriff ins Fahrzeuginnere. In einem Fall wurde der Pkw mit dem sogenannten "Türblechstechen" geöffnet. Hier wurde eine Einweg- Kleinbildkamera entwendet. In den anderen Fällen wurden Autoradios bevorzugt. --- Im Ulmenweg wurde am Mittwoch über Tag zunächst versucht, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Da dies nicht gelang, machten sich die Unbekannten an einem Fenster zu schaffen - mit Erfolg. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Täter Schmuck und einen Rucksack in noch unbekannter Höhe. In der Kirchenstraße verschafften sich unbekannte Täter gleich über eine aufgehebelte Terrassentür Zutritt in eine Wohnung und entwendeten neben einer Computeranlage noch eine Stereoanlage und einen Fernseher. Der Tatzeitraum wird zwischen vergangenem Sonntag und Mittwochnachmittag eingegrenzt. Eine Schadenshöhe konnte noch nicht genannt werden. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: