Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Motorradfahrer schwer verletzt Frechen

    Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Frechen zog sich am Mittwochabend (8.10.) ein Motorradfahrer (48) schwere Verletzungen zu. Der Zweiradfahrer war ohne Fremdeinwirkung gestürzt.

    Um 19.00 Uhr hatte der 48-Jährige die Straße "Neuer Weg", aus Richtung Bundesstraße 264 kommend, befahren. An der folgenden Einmündung zur Dr.-Schultz-Straße bog der Zweiradfahrer nach rechts ab. Dabei verlor er auf regennasser Fahrbahn die Gewalt über sein Fahrzeug, kam zu Fall und zog sich eine Unterschenkelverletzung zu. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde er zur stationären Bhenadlung in ein Krankenhaus transportiert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 1 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: