Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kisdorf - Drei Menschen bei Unfall verletzt

    Kisdorf (ots) -

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 21.55, zwischen Henstedt-Ulzburg und Kisdorf, sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Ein 29-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Steinburg befuhr mit seinem PKW BMW die Ulzburger Straße aus Richtung Ortsteil Ulzburg kommend in Richtung Kisdorf.

In Höhe der Straße "Strietkamp", im Kurvenbereich, verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf fuhr der Wagen auf dem dortigen Rad- und Gehweg weiter in Richtung Kisdorf, wurde wieder auf die Fahrbahn gebracht und schleuderte dann quer über die Straße auf die andere Seite.

Dort prallte der BMW gegen eine Baumreihe, drehte sich um 180 Grad und kam schließlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.

Der 29-jährige Fahrzeugführer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Kisdorf aus seinem BMW befreit werden.

Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Die beiden Mitfahrer in dem Fahrzeug, ein 21-jähriger Barmstedter und ein 27-jähriger Mann, wurden mit leichten Verletzungen in Hamburger Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Fahrer des BMW Atemalkoholgeruch fest, ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei einem der Mitfahrer besteht der Verdacht des unerlaubten Drogenbesitzes, ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: