Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 21/ Schackendorf - LKW fährt in Tagesbaustelle

    Schackendorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag, gegen 11:10 Uhr, auf der A 21, ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Fahrer eines LKW (56 Jahre) war mit seinem Gefährt auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs als er in Höhe der Auffahrt Schackendorf von einem Pkw überholt wurde. Einige Meter weiter wird derzeit eine Tagesbaustelle eingerichtet. Dieses bemerkte der 71-jährige Pkw-Fahrer offenbar zu spät und prallte zunächst gegen die Absperrung, sowie seitlich gegen den Lkw, da er sich noch im Überholvorgang befand. Anschließend kollidierte er im Baustellenbereich noch mit einem dort abgestellten Arbeitsfahrzeugen, bevor er in der Mittelschutzplanke zum Stillstand kam. Einige Arbeiter konnten sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. Der Pkw- Fahrer wurde leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die A 21 wurde in Richtung Norden für etwa 1 1/2 Stunden voll gesperrt, für die LKW-Bergung war eine kurzfristige Sperrung beider Richtungsfahrbahnen erforderlich. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa    20-30000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: