Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080711 - 0810 Gallusviertel: Fabrikhalle abgebrannt - starke Rauchentwicklung im Stadtgebiet

Frankfurt (ots) - Eine leerstehende Fabrikhalle wurde heute Morgen im Frankfurter Gallusviertel durch ein Feuer vollkommen zerstört. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht abschätzbar. Personen kamen nach derzeitiger Erkenntnislage nicht zu Schaden. Zeugen hatten gegen 09.13 Uhr bei Feuerwehr und Polizei gemeldet, dass Flammen aus einer "ehemaligen Fabrik" in der Rebstöcker Straße schlagen würden. Tatsächlich brannte es in einer mehrgeschossigen leerstehenden Lagerhalle. Durch das Feuer entstand eine erhebliche Rauch- und Geruchsbelästigung, die sich großflächig zunächst in Teilen des Frankfurter Stadtgebietes verteilte und sich bis auf die in der Nähe befindlichen Bahnanlagen und auch auf die Autobahn A5 im Bereich zwischen Frankfurt-Niederrad und Frankfurt-West auswirkte. Die Bewohner betroffener Bereiche in Frankfurt am Main wurden über Rundfunkwarnmeldungen zeitnah auf die Rauchentwicklung aufmerksam gemacht. Entsprechende Warnhinweise an die Bevölkerung waren verbunden mit dem Ratschlag, in Betrieb befindliche Klimaanlagen vorübergehend auszuschalten. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Beamte des zuständigen Brandkommissariates K 22 befinden sich am Brandort und haben inzwischen ihre Ermittlungen aufgenommen. Im Zusammenhang mit dem Feuer hatten Zeugen bemerkt, dass sich etwa zum Zeitpunkt des Brandausbruches mehrere Jugendliche fluchtartig vom Geschehensort entfernten. Entsprechende Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet und dauern zurzeit noch an. (Manfred Feist / 755-82117) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: