Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Feuer in der Apfelallee - Nachmeldung

    Bornhöved (ots) - Nach dem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Apfelallee dauern die kriminalpolizeilichen Ermittlungen weiter an.

Der Brandort ist nach wie vor beschlagnahmt, die Beamten der Kriminalpolizei in Bad Segeberg erhalten bei ihren Ermittlungen Unterstützung eines Sachverständigen vom Landeskriminalamt in Kiel.

Wir bitten um Verständnis, dass mit ersten Ergebnissen nicht vor Beginn der kommenden Woche gerechnet wird.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: