Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Mönkloh - Schwerer Verkehrsunfall - 1. Meldung

    Mönkloh (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hingstheide/ Kr. Steinburg und Mönkloh/ Kr. Segeberg ist heute Nachmittag, gegen 13.55 Uhr, eine Person getötet worden.

Der Fahrer eines PKW war aus Richtung Hingstheide kommend auf der K 30 unterwegs, als der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Das Fahrzeug fing Feuer und brannte aus, der Insasse wurde dabei getötet.

Einzelheiten über Identität des Fahrers oder der Fahrerin sind derzeit nicht bekannt, die K 30 ist derzeit aufgrund der Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt.

Es wird nachberichtet


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de