Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1229) Brand auf Gelände einer Autoverwertung

    Erlangen (ots) - Etwa 100.000.-EUR Sachschaden sind nach Schätzungen der Feuerwehr bei einem Brand im Erlanger Stadtwesten entstanden. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer im Hinterhof eines dortigen Autoverwertungsbetriebes aus. Mehrere Fahrzeuge und dort gelagerte Teile wurden ein Raub der Flammen, die auch auf das angrenzende Wirtschaftsgebäude und die Werkshalle übergriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand, bevor er sich über den gesamten Gebäudekomplex ausbreiten konnte, unter Kontrolle bringen und Löschen. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Im Bereich des Brandausbruchs war kurz zuvor noch geschweißt worden. Ob dies die Ursache für das Feuer war, werden die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: