Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Oberholthausen, Holthauser Talstr., Verkehrsunfall mit Personenschaden und erheblichem Sachschaden

    Ennepetal (ots) - Am 16.03.2007, gegen 15:00 Uhr, befährt ein 23-jähriger Ennepetaler mit seinem Pkw, Toyota Celica in rot, die Holthauser Talstr. in Fahrtrichtung Heilenbecker Strasse. Vor ihm befahren auch zwei weiter Pkw und vorneweg ein Traktor die Straße in gleiche Richtung. An der Unfallstelle beschreibt die Straße eine Rechtskurve, weshalb die Straße auf dem weiteren Verlauf nicht ausreichend einsehbar ist um gefahrlos überholen zu können. Dennoch schert der 23-jährige aus und setzt zum Überholen der drei Fahrzeuge an. Im Moment des Überholvorgangs kommt ihm eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug entgegen, weshalb der 23-jährige sein Fz. nach rechts lenkt und sich hinter dem Traktor einordnet. Als das Fz. des Gegenverkehrs passiert hat, schert der Unfallverursacher sofort erneut aus, um den Traktor zu überholen. Diesmal kommt ihm ein 79-jähriger Pkw-Führer aus Langerwehe mit seinem Pkw, VW Passat in grau, entgegen. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung konnte nun aber ein Zusammenstoß nicht mehr vermieden werden. Die Fahrzeuge kollidierten mit den jeweils vorderen linken Fahrzeugbereichen. Der 79-jährige Fahrer aus Langerwehe wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Helios-Klinikum in Schwelm wieder verlassen. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25000 Euro. Der Führerschein des 23-jährigen Unfallfahrers wurde durch die eingesetzten Beamten sichergestellt.

    Eingestellt durch Leitstelle.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: