Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Unfallverursacherin flüchtete

Ennepetal (ots) - Am 23.05.06, gegen 10.45 Uhr, versuchte laut Zeugenaussagen eine ältere Dame mit ihrem Pkw Toyota rückwärts an einem geparkten Ford Escort vorbeizufahren. Dabei streifte sie den Ford. Sie setzte daraufhin mit ihrem Pkw ein Stück vor und versuchte wieder rückwärts an dem Ford vorbei zu setzen. Hierbei berührte sie ihn erneut. Nachdem sie an dem Ford vorbeirangiert hatte, streifte sie einen hinter dem Ford geparkten Opel Corsa. Sie setzte anschließend rückwärts auf einen Parkplatz in der Felsenstraße. Hier versuchte eine der Zeuginnen sie anzusprechen, um auf den verursachten Schaden aufmerksam zu machen. Die ältere Dame lächelte und setzte ihre Fahrt in Richtung Schemmstraße fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Zeuginnen merkten sich das Kennzeichen und alarmierten die Polizei. Die Beamten suchten die Halteranschrift auf. Die ältere Dame, eine 85-jährige Ennepetalerin, befand sich noch in ihrem Pkw und gab an, von der ganzen Sache nichts mitbekommen zu haben. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Schaden von etwa 2.350 Euro. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: