Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Polizei warnt vor angeblichem Mitarbeiter der Genossenschaft

    Ennepetal (ots) - Am 26.04.2006, gegen 16.00 Uhr erschien ein unbekannter Mann an einer Wohnung in der Südstraße. Er zeigte der 49-jährigen Bewohnerin einen angeblichen Dienstausweis der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Ennepetal-Voerde vor. Da er ihn nur kurz zeigte, konnte die Frau allerdings den Inhalt des angeblichen Ausweises nicht erkennen. Der Unbekannte gab vor, er müsse überprüfen, ob ein Wohnberechtigungsschein vorhanden wäre und wollte sich die Wohnung ansehen. Die Ennepetalerin wies ihn aber ab und sagte ihm, sie würde die Genossenschaft anrufen. Daraufhin verließ der Mann das Mehrfamilienhaus. Es stellte sich dann heraus, dass die Genossenschaft niemanden mit einer solchen Überprüfung beauftragt hatte. Der Mann ist dort auch unbekannt. Einen Dienstausweis gibt es nicht. Die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen der Genossenschaft melden sich vorher schriftlich oder telefonisch an. Es steht zu vermuten, dass der Mann sich in strafbarer Absicht Zutritt verschaffen wollte, möglicherweise um einen Betrug oder Diebstahl zu begehen oder vorzubereiten. Er wird wie folgt beschrieben: Sehr gepflegtes Aussehen, ca. 40 bis 45 Jahre alt, etwa 175 bis 180 cm groß, schlanke, schmächtige Figur, blonde, streichholzlange Stehhaarfrisur, bekleidet mit schwarzem Anzug, weißem Hemd, schwarzem Binder, trug eine auffällige goldfarbige Armbanduhr, führte einen Aktenordner mit und trat sehr wortgewandt auf. Die Polizei warnt vor dem Mann und bittet um Hinweise auf seine Identität. Telefon: 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: