Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Polizei sucht unfallflüchtigen Pkw

    Erftkreis (ots) - Mit Hilfe der Bevölkerung hoffen die Ermittler des Verkehrskommissariats Nord einen Verkehrsunfall aufzuklären, der sich am 21.10.2002 in Bedburg ereignete. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein Pkw um 0.25 Uhr den Kreisverkehr auf der Bahnstraße befahren. Beim Rechtsabbiegen in die Kolpingstraße kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dabei wurde ein Verkehrsschild aus der Verankerung gerissen und beschädigt; der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, setzte der Fahrer / die Fahrerin seine / ihre Fahrt fort. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde an der Unfallstelle der linke Innenkotflügel gefunden, der mittlerweile einem Fahrzeugtyp zugeordnet werden konnte. Demnach handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Pkw Honda, Typ CRX.

  Die Polizei fragt, wo ein entsprechendes Auto zur Reparatur abgegeben worden ist?

  Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271/81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: