Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Prüfung bestanden ???

    Erftkreis (ots) -

Am Samstag, den 20.07.02 setzte die Kreisleitstelle des   Erftkreises die Polizei gegen 16:40 Uhr darüber in Kenntnis, dass am Ortsausgang von Bergheim-Rheidt nahe der L213 ein   Segelflugzeug abgestürzt sei. Die dorthin entsandten Rettungs- und Polizeikräfte konnten dann feststellen, dass ein 17-jähriger mit seinem Segelflieger, von Langenfeld kommend, im Feld notgelandet war.   Durch dieses Manöver wurde niemand verletzt. Es entstand kein Sachschaden. Auch der Landwirt, auf dessen Feld der junge Mann gelandet wat, hatte keine Beanstandungen. Der junge Mann gab an, sich noch in der Segelflieger-Ausbildung zu befinden. Es blieb jedoch unbekannt, ob der Flugschüler mit seiner Notlandung die Ausbildung bestanden hat und ihm die von ihm angestrebte Lizenz erteilt wird.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: