Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf-Berrendorf Autoaufbrecher festgenommen

      Erftkreis (ots) - In Elsdorf-Berrendorf fiel einer
Streifenwagenbesatzung um 1.00 Uhr des Dienstag (24.10.) ein Pkw
Audi auf, der in der Heinrich-Doll-Straße versteckt hinter dem
dortigen Schwimmbad geparkt war; an dem Fahrzeug waren
litauische Kennzeichen montiert. Bei einer Inaugenscheinnahme
des verschlossenen Pkw wurden im Innern abgelegtes Werkzeug und
diverse andere Gegenstände festgestellt.
    Daraufhin beobachteten die Beamten den Pkw und stellten
gegen 3.00 Uhr zwei sich nähernde männliche Personen fest, die
Rucksäcke trugen. Mit Taschenlampen leuchteten die Männer
zunächst weitere geparkte Fahrzeuge aus, bestiegen dann jedoch
den Audi und fuhren davon.
    Der Pkw wurde wenig später angehalten und die
Fahrzeuginsassen (m/18,19) überprüft. Bei einer Durchsuchung des
Autos wurden zwei Rucksäcke gefunden, in denen sich Autoradios,
Verstärker, Lautsprecher und Aufbruchwerkzeuge befanden. Die
Geräte stammten aus fünf Pkw-Aufbrüchen in der Ortslage
Elsdorf-Berrendorf. Eine Überprüfung des im Fahrzeug fest
installierten Autoradios ergab, dass dieses am 22.10.2000 bei
einem Pkw-Aufbruch in der Nähe von Kassel gestohlen worden war.
    Die beiden Männer wurden festgenommen. Die weiteren
Ermittlungen ergaben, dass beide Personen am 18.10.2000 in die
Bundesrepublik Deutschland eingereist waren. Bei ihnen wurde
eine Deutschlandkarte gefunden, auf welcher ein Reiseweg
markiert ist; Ermittlungen hinsichtlich weiterer Tatorte dauern
derzeit an.
    Die Festgenommenen werden im Verlauf des heutigen Tages
(25.10.) dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: