Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

24.10.2000 – 13:55

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

    Erftkreis (ots)

Ort: Brühl, Tiergartenstraße Zeit: 23.10.2000, 12 Uhr Art: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Am Montagmittag beabsichtigte eine Pkw-Fahrerin (36) vom Parkplatz «Alte Feuerwache» auf die Tiergartenstraße abzubiegen. Dabei erfasste das Auto eine querende Fahrradfahrerin (65), welche die Tiergartenstraße in Richtung Uhlstraße befahren hatte. Die 65-Jährige stürzte zu Boden und zog sich Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde die Frau zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Brühl transportiert. Der entstandene Sachschaden beträgt 1 500 DM.

Ort: Wesseling, Rodenkirchener Straße Zeit: 23.10.2000, 23.15 Uhr Art: Unfall unter Alkoholeinwirkung

    Am Montagabend befuhr ein Pkw-Fahrer (50) die Rodenkirchener Straße in Richtung Mühlenweg. Vermutlich aufgrund des Alkoholisierungsgrades des 50-Jährigen (Alkotest 0,75 Milligramm/Liter), geriet dessen Fahrzeug im Straßenverlauf auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort kollidierte es mit dem Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Wesseling. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde das Auto eines weiteren Verkehrsteilnehmers beschädigt. Der 35-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.     Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Der entstandene Sachschaden beträgt 20 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis