Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Kerpen (ots) - Ein 48- jähriger Motorradfahrer aus Nörvenich befuhr die B477n aus Richtung Niederbolheim kommend in Richtung Kerpen- Manheim. Nachdem er aus seiner Sicht den zweiten Kreisverkehr in Höhe der B 264 passiert hatte, setzte er in einer langgezogenen Rechtskurve zum Überholen eines Traktors an. Im Rahmen dieses Überholmanövers touchierte er einen entgegenkommenden PKW, der aus Richtung Bergheim kam. Der Motorradfahrer kam zu Fall und rutschte über die Fahrbahn. Aufgrund der Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 €.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: