Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2255) Suizidversuch in Polizeizelle - 64-Jähriger unverletzt gerettet

    Stein (ots) - In den frühen Dienstagmorgenstunden (16.10.2007) versuchte ein 64-jähriger Mann, der zur Ausnüchterung in einer Polizeizelle untergebracht war, sich das Leben zu nehmen. Durch rasches Eingreifen der Dienst habenden Polizisten überstand der Mann den Versuch unverletzt.

    Am Montagabend (15.10.2007) hatte ein Verkehrsteilnehmer telefonisch mitgeteilt, dass ein vor ihm auf der Deutenbacher Straße gelenkter BMW in Schlangenlinien fahren würde. Der Fahrer des Pkw BMW konnte kurze Zeit später zu Hause angetroffen werden. Er räumte ein, soeben mit dem Fahrzeug nach Hause gekommen zu sein und stand offensichtlich so stark unter Alkoholeinfluss, dass ein Alkoholtest nicht durchführbar war. Nach Mitnahme zur Dienststelle in der Hauptstraße wurde bei dem 64-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und der 64-Jährige zur Ausnüchterung in einer Polizeizelle untergebracht. Bei einer Zellenkontrolle gegen 03.00 Uhr nahm die kontrollierende Beamtin eine ungewöhnlich reglose Sitzhaltung des 64-Jährigen auf der Zellenliege wahr, woraufhin die Zelle geöffnet und eine intensive Überprüfung stattfand. Dabei zeigte sich, dass der 64-Jährige die zum Inventar gehörende Decke in Streifen gerissen hatte. Diese Streifen hatte er an den Gitterstäben befestigt und sich damit stranguliert. Der 64-Jährige wurde aus seiner Lage befreit. Dabei konnte festgestellt werden, dass er atmete und ansprechbar war. Zur weiteren Überprüfung seines Gesundheitszustandes wurde der Mann in eine Nürnberger Klinik eingeliefert. Dort konnten keinerlei gesundheitlichen Beeinträchtigungen festgestellt werden.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: