Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2343) Maschinenhalle niedergebrannt

Feuchtwangen (ots) - Beim Brand einer Maschinenhalle in Schnelldorf (Lkrs. Ansbach) entstand am frühen Samstagmorgen (27.10.2007) hoher Sachschaden. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsergebnis ist der Brand außerhalb der Halle entstanden. Dabei wurde durch Brandstiftung ein Reisighaufen entzündet. Das Feuer griff auf einen Altreifenstapel über, um letztendlich auch das Gebäude zu entzünden. Die Freiwillige Feuerwehr Schnelldorf hatte den Brand sehr schnell unter Kontrolle, konnte aber dennoch nicht verhindern, dass die Halle niederbrannte. Es entstand ein Sachschaden, der nach ersten Schätzungen ca. 70.000,-- Euro beträgt. Die Ermittlungen dauern an. Die Kripo Ansbach bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 zu melden. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: