Blaulicht-Meldungen aus Willich-Anrath:

Blaulicht-Meldungen aus Willich-Anrath:

  • 04.01.2024 – 18:03

    Kreispolizeibehörde Viersen

    POL-VIE: Einbruch in Einfamilienhaus

    Willich-Anrath (ots) - Unbekannte hebelten zwischen Mittwoch, 03.01.2024, 15:00 h und Donnerstag, 04.01.2024, 14:45 h die rückwärtige Balkontüre eines Einfamilienhauses am Mertensweg auf. Im Haus durchwühlten die Unbekannten Schränke und Räume. Ob sie etwas mitnahmen ist noch nicht bekannt. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter 02162 / 377 - 0 erbeten / mikö (18) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde ...

  • 15.12.2023 – 15:49

    Kreispolizeibehörde Viersen

    POL-VIE: Willich-Anrath: Ungewöhnlicher Unfall - Bekannten angefahren, Fuß gebrochen

    Willich-Anrath (ots) - Bei einem nicht alltäglichen Unfall ist am Donnerstagabend in Anrath ein 18-jähriger Willicher so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zwei Freunde hatten auf einem Park-and-Ride-Platz am Anrather Bahnhof gestanden, als sie gegen 21.50 Uhr von einem augenscheinlich betrunkenen Mann ...

  • 05.12.2023 – 11:01

    Kreispolizeibehörde Viersen

    POL-VIE: Willich-Anrath: Einbruch in Grundschule - Bargeld gestohlen

    Willich-Anrath (ots) - Am Wochenende brachen Unbekannte in die Grundschule auf dem Hochheideweg in Anrath ein. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten ein Büro und stahlen nach ersten Feststellungen einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise auf Tatverdächtige bitte an das Kriminalkommissariat 2 über die 02162/377-0. /wg (1146) Rückfragen bitte an: Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen Telefon: ...

  • 13.11.2023 – 14:32

    Kreispolizeibehörde Viersen

    POL-VIE: Willich-Anrath: Falsche Spendensammler unterwegs - Kripo Kempen ermittelt

    Willich-Anrath (ots) - Im Stadtbereich von Anraht waren am Donnerstag und Freitag letzter Woche offenbar Jugendlich unterwegs, die von Haus zu Haus gingen und Spenden für ukrainische Flüchtlinge sammelten. Als Legitimation der Aktion zeigten sie ein angebliches Schreiben der Rupert-Neudeck-Gesamtschule vor. Die Schulleitung, die von Anrathern darauf angesprochen ...