Blaulicht-Meldungen aus Berlin - Steglitz/Zehlendorf

Blaulicht-Meldungen aus Berlin - Steglitz/Zehlendorf

  • 26.06.2023 – 15:50

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer gestoppt

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagmorgen stoppten Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG zwei junge Männer, die zuvor eine abgestellte S-Bahn im Bereich des S-Bahnhofes Zehlendorf besprüht haben sollen. Gegen 02:45 Uhr beobachteten die Bahnmitarbeitenden, wie drei Personen die S-Bahn auf einer Gesamtfläche von rund 45 Quadratmetern besprühten. Als sich das Trio anschließend vom Tatort entfernte, gelang es den Bahnmitarbeitenden, zwei Personen an der Flucht zu ...

  • 19.05.2023 – 14:20

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Bundespolizistin angegriffen

    Berlin (Steglitz- Zehlendorf) (ots) - Donnerstagabend griff eine 33-Jährige eine junge Bundespolizistin am S-Bahnhof Wannsee an. Die 33-Jährige hatte zuvor lautstark andere Reisende in aggressiver Weise belästigt und die Bundespolizistin versuchte, schlichtend einzuschreiten. Die Angreiferin wird im Laufe des Tages in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Gegen 19:15 Uhr belästigte eine Frau in der S-Bahn der Linie ...

  • 06.01.2023 – 14:07

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Triebfahrzeugführer mit Schreckschusswaffe bedroht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Donnerstagabend richtete ein 39-Jähriger eine Waffe auf den Triebfahrzeugführer einer S-Bahn, als dieser ihn am Bahnhof Berlin-Wannsee zum Verlassen des Zuges aufforderte. Gegen 21:30 Uhr sprach der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn der Linie S7 den 39-Jährigen beim Endhalt am Bahnhof Berlin-Wannsee an und forderte ihn auf, den Zug zu verlassen. Der alkoholisierte Mann (etwa 4 ...

  • 04.07.2022 – 15:45

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mit Bierflasche und Reizstoff aufeinander losgegangen

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Sonntagabend eskalierte eine Situation zwischen zwei Männern innerhalb einer S-Bahn derart, dass beide am Ende in Krankenhäusern behandelt werden mussten. Gegen 20:40 Uhr befand sich ein 25-Jähriger in einer S-Bahn der Linie S1, als zwei Personen am S-Bahnhof Mexikoplatz zustiegen und sich zu ihm in eine Vierersitzgruppe setzten. Als sich der 25-Jährige und der zugestiegene ...