BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater

1954 - 2014: BDU-Jubiläumskonferenz am 19. September 2014 in Berlin
60 Jahre BDU: Unternehmensberatung in Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte

Berlin/Bonn (ots) - 1954 - 2014! Seit seiner Gründung vor 60 Jahren hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) die Entwicklung der Unternehmensberatungsbranche in Deutschland federführend mitgeprägt. Der BDU zählt heute weltweit zu den drei größten Branchenverbänden. Und: Aus einem sich in Deutschland Anfang der 50er-Jahre vorsichtig entwickelndem Dienstleistungszweig ist zwischenzeitlich die Erfolgsgeschichte einer dynamischen Branche mit einem Gesamtumsatz von zuletzt 23,7 Milliarden geworden. Anlass genug, die BDU-Jubiläumskonferenz am 19. September 2014 in Berlin im Steigenberger Hotel am Kanzleramt für vielfältige Rück- und Ausblicke zu nutzen. Verbindendes Element der Konferenzthemen: Die Bedeutung der Unternehmensberatungsbranche für die Leistungsfähigkeit von Wirtschaft, Industrie und Verwaltung in Deutschland. Hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmensberatung - zum Beispiel Prof. Dr. Hüther (Institut der Deutschen Wirtschaft), Alf Henryk Wulf (Alstom Deutschland AG) oder Dr. Eric Schweitzer (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) - werden aus unterschiedlicher Sicht die Facetten heutiger Beratertätigkeit beleuchten.

Aus dem Konferenzprogramm:

   - Meilensteine der Branchen- und Verbandsentwicklung: Eine kleine 
     Zeitreise 

Antonio Schnieder, BDU-Präsident

   - Die Bedeutung der Unternehmensberatung für die Gesamtwirtschaft 
   Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor Institut der Deutschen 
   Wirtschaft, Köln 
   - Herausforderungen von Industrie 4.0 in einem Großkonzern 

Alf Henryk Wulf, Vorstandsvorsitzender Alstom Deutschland AG

   - Die Bedeutung der Beratungsbranche für den Mittelstand 
   Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und 
   Handelskammertages 
   - Diversity - Pflicht oder Kür für Beratungsunternehmen? 
   Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin Charta der 
   Vielfalt e.V. 
   - Podiumsdiskussionsrunde: Ohne Beratung keine Wirtschaft 
   Moderator: Bert Fröndhoff, Handelsblatt, stv. Ressortleiter 
   "Unternehmen + Märkte" 

Programm und Anmeldeunterlagen im Internet unter: www.60Jahre-BDU.de

Der Teilnahmepreis für die Jubiläumskonferenz beträgt 230 Euro (für BDU-Mitglieder 175 EUR)+ MwSt. Für das festliche Dinner im Berliner Hotel Adlon im Anschluss an die Jubiläums-konferenz sowie für zusätzliche Teilnehmer gelten weitere Teilnahmegebühren.

Über den BDU:

1954 haben zehn Berater in Frankfurt am Main den damaligen "Bund Deutscher Unterneh-mensberater" gegründet. Ihr gemeinsames Anliegen war, den Berufsstand zu sichern, zu fördern und weiterzuentwickeln. Die Verbandsgründer setzten dabei gezielt auf einen ganzheitlichen und ethischen Anspruch, den sie eigenständig und unabhängig vom amerikanisch geprägten Consultingverständnis entwickeln wollten. Sehr bewusst wurde daher von Beginn an der Begriff "Unternehmensberater" als Berufsbezeichnung eingeführt und verwendet. Der heutige Bundesverband Deutscher Unternehmensberater hat sich auf diesen Grundlagen zu einem modernen Dienstleistungsverband weiterentwickelt, der unter anderem Markt- und Benchmarkstudien veröffentlicht, Weiterbildung anbietet sowie Rahmenvereinbarungen mit Herstellern und Dienstleistern mit Mehrwert für seine Mitglieder organisiert. Als Anlaufstelle rund um die Themen Unternehmensberatung und Personalberatung gelten der BDU und seine Mitgliedsfirmen aufgrund des Gütesiegel-Charakters auch als starkes Auswahlkriterium für Klienten. Zugleich bietet der Verband als Netzwerk-Plattform vielfältige Möglichkeiten für den Erfahrungsaustausch sowie für Kooperationen von qualifizierten Beratern. Mit seinen über 500 Mitgliedsunternehmen vertritt der BDU rund 10.000 Berater. Er ist damit weltweit einer der drei größten Unternehmensberater-Verbände.

Pressekontakt:

Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.,
Klaus Reiners (Pressesprecher)
Zitelmannstraße 22, 53113 Bonn und Reinhardtstraße 34, 10117 Berlin
T +49 (0) 228 9161-16 oder 0172 23 500 58, rei@bdu.de

Original-Content von: BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater

Das könnte Sie auch interessieren: