Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CSU-Landesgruppe

04.04.2007 – 09:59

CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Mayer: Anerkennung für die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft"

    Berlin (ots)

Anlässlich der Auszeichnung der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" als "beste Stiftung" durch das Fachmagazin für institutionelle Kapitalanleger "portfolio institutionell" erklärt der innen- und rechtspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Stephan Mayer:

    Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für hochprofessionelle und erfolgreiche Anlagetätigkeit am Kapitalmarkt. Wie das Auswahlkomitee hervorhob, agiert die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" mit einer klaren Zieldefinition und einem nachvollziehbaren und systematischen Kapitalanlageprozess. Dies spricht für ein hervorragendes Anlagemanagement, wofür die Stiftung Anerkennung verdient. Mit ihrer erfolgreichen Arbeit setzt die Stiftung gleichzeitig ein Positivbeispiel für einen effizienten und verantwortungsvollen Einsatz anvertrauter öffentlicher Finanzmittel.

    Das Auswahlkomitee würdigte besonders, dass die Stiftung ihre positiven Ergebnisse unter Einsatz vergleichsweise beschränkter personeller Ressourcen erzielen konnte. In einem Anlagemarkt, der auch im Bereich der Stiftungen von großen Akteuren von entsprechenden Personal- und Sachausstattungen geprägt ist, ist dies in der Tat sehr bemerkenswert.

    Die durch Gesetz im August des Jahres 2000 errichtete Stiftung hat insgesamt an über 1,6 Mio. ehemalige NS-Zwangsarbeiter und andere Opfer nationalsozialistischer Unrechtsmaßnahmen unbürokratisch und schnell rund 4,2 Mrd. Euro ausgezahlt. Die Auszahlung dieser individuellen Leistungen ist nun weitgehend abgeschlossen. Der Fonds "Erinnerung und Zukunft" der Stiftung bleibt jedoch als För-derstiftung auf Dauer tätig. Die Auszeichnung für ihr Kapitalanlagemanagement ist ein Ansporn für die Stiftung, den eingeschlagenen erfolgreichen Weg dabei fortzuführen.

Pressekontakt:
Kontakt:
CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
Pressestelle
Telefon: 030 / 227 - 5 21 38 / - 5 24 27
Fax: 030 / 227 - 5 60 23

Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell