Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von CSU-Landesgruppe mehr verpassen.

19.02.2003 – 10:52

CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Glos: Zuwanderung kein Platz für Muskelspiele

    Berlin (ots)

Zu den Überlegungen der FDP, eine
"Scharnierfunktion" im Gesetzgebungsverfahren zur Zuwanderung spielen
zu wollen, erklärt der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen
Bundestag, Michael Glos:
    
    Angesichts von 4,6 Millionen Arbeitslosen in Deutschland mit
steigender Tendenz muss endlich auch die FDP erkennen, dass für
Träumereien einer multi-kulturellen Gesellschaft kein Platz ist. Auf
der Basis des rot-grünen Zuwanderungsgesetzes wird es keine Einigung
über mehr Zuwanderung auf den Arbeitsmarkt mit der Union geben. Der
deutsche Arbeitsmarkt kann dies nicht verkraften. Diese wichtige
Frage darf daher nicht zur Spielwiese für Muskelspielchen werden. Die
FDP sollte nicht das Geschäft grüner Utopisten betreiben, die können
das besser.
    
    
    
    
ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
Pressestelle
Tel.: 030/227-52138/52427
Fax: 030/227-56023

Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell