DIE ZEIT

Rehhagel empfiehlt Verzicht auf Deisler

    Hamburg (ots) - Der frühere Meistertrainer und heutige
griechische Nationalcoach Otto Rehhagel rät dem Mittelfeldstar
Sebastian Deisler, auf die WM in Japan und Südkorea zu verzichten.
"Keiner kann sagen, ob er bis dorthin wieder gesund wird", schreibt
Rehhagel in der ZEIT.
    
    Selbst wenn aus medizinischer Sicht keine Bedenken bestünden,
empfiehlt Rehhagel dem deutschen Teamchef Rudi Völler, auf Deisler zu
verzichten: Bei einem Turnier sei nicht nur die Fitness eines
Spielers wichtig, sondern auch die Form. Um sich in eine für die WM
notwendige Form zu bringen, fehle Deisler in jedem Falle die Zeit.
    
    Den kompletten ZEIT-Text (DIE ZEIT Nr. 18, EVT 25.04.2002) zu
dieser Meldung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
                                                                  
                            
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Elke Bunse oder
Verena Schröder, ZEIT-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, (Tel.: 040/
3280-217, -303, Fax: 040/3280-558, e-mail: bunse@zeit.de,
schroeder@zeit.de).

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: