DIE ZEIT

Regensburg ist Zivi-Haupstadt

Hamburg (ots) - Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Zivildienstleistende wie in Regensburg. Das hat das aktuelle ZEITmagazin in seiner Rubrik "Deutschlandkarte" ermittelt.

In Regensburg sind 7,2 Prozent aller Männer im relevanten Alter zwischen 18 und 25 Jahren Zivildienstleistende. Auf den weiteren Plätzen folgen Baden-Baden (6,9 Prozent), Landshut (6,3 Prozent), Freiburg im Breisgau (5,9 Prozent) und Passau (5,2 Prozent). Die zehn Städte mit den höchsten Zivildienstquoten liegen alle im Süden von Deutschland. Besonders gering ist die Quote im Osten des Landes.

Zivildienstleistende beginnen in aller Regel im Alter zwischen 18 und 25 Jahren ihren Dienst - seit 1. Januar 2011 nur noch freiwillig. Zum 30. Juni 2011 endet der Zivildienst in Deutschland.

Pressekontakt:

Den kompletten ZEITmagazin-Text und die dazugehörige Grafik senden
wir Ihnen für Zitierungen gern zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.:
040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de).

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: