Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutsche Film- und Medienbewertung mehr verpassen.

19.08.2004 – 12:49

Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Prädikate der Woche (Die "Prädikate der Woche" und die "Prädikate des Jahres" sind jetzt auch über www.f-b-w.org ständig abrufbar.)

    Wiesbaden (ots)

-besonders wertvoll- Historienfilm "King Arthur" (KING ARTHUR) USA 2003 - Regie: Antoine Fuqua - Drehbuch: David Franzoni - mit: Clive Owen, Keira Knightly, Till Schweiger Antoine Fuquas Film ist sozusagen nur der Prolog zur Artuslegende, eine Entmythologisierung von Rittern und Römern, und eine aufwendige, wohldosierte, spannende Abfolge von kriegerischen Auseinandersetzungen in einer wilden Landschaft. Kino-"Sandalenfilm" in Hochform!

    -besonders wertvoll- Thriller "Mann unter Feuer" (MAN ON FIRE) USA 2004 - Regie: Tony Scott - Drehbuch: Brian Helgeland (n. d. Roman v. A. J. Quinnell) - mit: Denzel Washington, Dakota Fanning, Christopher Walken Kidnapping-Action-Drama beschreibt den Inhalt, aber nicht die suggestive Wirkung und die ungewöhnlich expressive Form dieses Films, der quasi dokumentarisch Rache und Selbstjustiz zum Thema macht. Ein spektakulärer, aber kein spekulativer Film, der "unter die Haut" geht.

    -besonders wertvoll- Politthriller "The Statement" (THE STATEMENT) Kanada/Frankreich/GB 2003 - Regie: Norman Jewison - Drehbuch: Ronald Harwood (n.d. Roman von Brian Moore) - mit: Michael Caine,Tilda Swinton, Jeremy Northam Vergangenheitsbewältigung, Schuld und Sühne sind die großen Themen dieses raffiniert aufgebauten Politkrimis, der souverän, schonungslos, aber auch subtil seine gesellschaftliche Anklage verträgt.

    -besonders wertvoll- Melodram "Wie ein einziger Tag" (THE NOTEBOOK) USA 2004 - Regie: Nick Cassavetes - Drehbuch: Jeremy Leven (n.d. Roman v. Nicholas Sparks) - mit: Ryan Gosling, Rachel McAdams, James Garner Ergreifende, Jahrzehnte umfassende Liebesgeschichte mit fast tragischen Momenten, gefühlvoll und stilsicher erzählt und von großartigen Darstellern interpretiert.

Kurzfilm des Monats (August 2004) "Quercus" Animationsfarbfilm (12 min), BRD, 2004 von Vuk Jevremovi, München / BR, München / Arte Straßburg

    Die Abhandlung von 2000 Jahren Kulturgeschichte in nur 12 Minuten - eine intellektuelle Herausforderung, ein faszinierendes Abenteuer und ein Fest für die Augen.

Ende

ots-Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=9113

Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)
Redaktion: Steffen Wolf
Postfach 12 02 40, 65080 Wiesbaden
Telefon: 0611-966004-0
Dispo:    0611-966004-13
Telefax: 0611-966004-11
e-mail: film@f-b-w.org
www.f-b-w.org

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutsche Film- und Medienbewertung
Weitere Storys: Deutsche Film- und Medienbewertung